Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 287

Vorheriges Rezept (286) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (288)

Hack-Reis-Pfanne

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

50 Gramm  Reis
1   Zwiebel
100 Gramm  Staudensellerie
2 Teel. Öl
120 Gramm  Tatar
500 ml  Fleischbrühe (Instant)
100 Gramm  Tiefkühl-Erbsen
2 Essl. Tomatenmark
4   Tomaten
1 Essl. Gemischte, gehackte Kräuter
    Salz
    Pfeffer
    Knoblauchpulver
 

Zubereitung

Den Reis in kochendem Salzwasser ca. 17 Minuten garen. Abgiessen und abtropfen lassen. die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Den Staudensellerie putzen und waschen und in dünne Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Sellerie darin andünsten.
 
Tatar zufügen und krümelig braten. die heisse Fleischbrühe angiessen. Tiefkühl-Erbsen zufügen und das Tomatenmark einrühren. Alles zugedeckt ca. 8 Minuten garen.
 
die Tomaten waschen, mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut mit einem spitzen Messer abziehen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Reis und bei Bedarf etwas Brühe zugeben und erhitzen. mit Salz, Pffer, Knoblauchpulver und gemischten Kräutern abschmecken.
 
* Zubereitung ca. 35 Minuten , Garen ca. 23 Minuten * Egbert Laschewski
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (286) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (288)