Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 288

Vorheriges Rezept (287) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (289)

Hack-Roulade mit Kürbis

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
400 Gramm  Schweinhackfleisch
250 Gramm  Rinderhackfleisch
5 Essl. Semmelbrösel
    -- (I)
3 Essl. Semmelbrösel
    -- (II)
1/2 Dose  Sahne
300 Gramm  Kürbis, frisch
    -- (I) klein
    -- gewürfelt
700 Gramm  Kürbis, frisch
    -- (II) in 2-
    -- cm-Rauten
2   Zwiebeln
    -- fein gehackt
2 Essl. Butter
    Salz
    Pfeffer, schwarz
    Nelken, geamhlen
    Zucker
1 Essl. Essig
    -- (bis 2)
1 Bund  Schnittlauch
    -- in Röllchen
2 Teel. Pfefferkörner, grün
    -- eingelegt, zerdrückt
2 klein. Eier
100 Gramm  Früstückßpeck in dünnen
    -- Scheiben
    Fett
    -- für das Blech

   AUSSERDEM
    Alufolie
 

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Semmelbrösel (I) mit der Sahne übergießen, etwas verrühren und quellen laßen.
 
Zwiebel in der heißen Butter weichdünsten. Kürbis (I) zufügen, mit Salz, Pfeffer, Nelkenpulver und Zucker würzen. Essig und 3 Eßlöffel Wasser angießen und zugedeckt 5 Minuten dünsten.
 
Schnittlauch, Semmelbrösel (I) mit Sahne, Pfefferkörner, Eier und Hackfleisch mischen und kräftig verkneten.
 
Ein Stück Alufolie von 20x30 cm ausschneiden, mit Semmelbrösel (II) bestreuen. Den Fleischteig darauf ausrollen, die Kürbis-Zwiebel-Mischung darauf verteilen. Den Fleischteig mit Hilfe der Folie einrollen und mit Speckstreifen überlappend einwickeln.
 
Das Fleisch auf ein gefettes Backblech legen und bei 200 Grad 1 1/2 Stunden braten. Nach etwa 1 Stunde Kürbis (II) um das Fleisch verteilen, salzen und pfeffern, mit 4 Eßlöffel Wasser begießen und mit dem Fleisch zusammen fertig garen.
 
dazu: Kräuterreis
 
Quelle: Treffpunkt für Genießer bei Schürmann 37/1999
 
erfaßt: tom
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (287) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (289)