Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 30

Vorheriges Rezept (29) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (31)

Becher-Pasteten

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
250 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
1   Gehackte Zwiebel
50 Gramm  Gehackte Champignons
1 Essl. Gehackte Petersilie
2   Eigelb
1 Essl. Sahne
    Salz, Pfeffer
1 Schuss  Paprika edelsüß
2   Eiweiß
20 Gramm  Margarine zum Einfetten
2 Essl. Tomatenketchup
1 Essl. Gehackte Petersilie
 

Zubereitung

Hackfleisch mit Zwiebel, Champignons, Petersilie, Eigelb und Sahne gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Eiweiß steif schlagen und locker unterziehen. Becherförmchen (die gibt's im Fachgeschäft) oder Pastetenförmchen einfetten. Fleischteig zufügen.
 
Backofen 140 Grad vorheizen (Gasherd: Stufe 1) oder kleinste Flamme. Fettpfanne fast halb mit Wasser füllen. Förmchen reinstellen. In 25 Minuten gar kochen. Kurz abkühlen lassen. Stürzen. Mit Tomatenketchup und gehackter Petersilie garnieren. Becher-Pasteten kann man heiß und kalt servieren.
:Stichworte : Hack, Hackfleisch, Pastete

Vorheriges Rezept (29) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (31)