Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 315

Vorheriges Rezept (314) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (316)

Hackbraten - Falscher Hase - aus dem Römertopf

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Hackfleisch (halb Schwein, halb Rind)
1   Brötchen
1   Ei
1   Zwiebel
    Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Teel. Senf
  Etwas  Abgeriebene Zitronenschale
10 Gramm  Sonnenblumenmargarine
1 Pack. Delikatess-Soße zum Hackbraten
5 Gramm  Margarine
1 Essl. Dosensahne
 

Zubereitung

Einen Römertopf 15 Minuten wässern. Das Hackfleisch mit dem eingeweichten, wieder ausgedrückten und zerzupften Brötchen, Salz, Pfeffer, Senf, Zitronenschale, Ei und der geriebenen Zwiebel vermischen, wie ein Brot formen und in den Römertopf legen. Die Margarine als Flöckchen auf dem Fleischteig verteilen. Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen stellen. Garzeit: 50 Minuten bei 220°C, Gas: Stufe 4.
 
Oder Sie garen 40 Minuten und Überbräunen noch 10 Minuten ohne Deckel. Die Hackbratensoße nach Vorschrift zubereiten und mit 5 g Margarine und 1 EL Dosensahne verfeinern.

Quelle

Baden-Baden - Der ultimative Stadtführer im WWW

Vorheriges Rezept (314) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (316)