Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 320

Vorheriges Rezept (319) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (321)

Hackbraten Della Nonna

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 Essl. Butter
1   Zwiebel
    -- fein gehackt
1   Knoblauchzehe
    -- gepresst
1/2 Bund  Glattblättrige Petersilie
    -- fein gehackt
200 Gramm  Weissbrotscheiben
    -- ohne
    -- Rinde in Wasser
    -- eingeweicht
    -- gut ausgedrückt fein
    -- gehackt
20 Gramm  Getrocknete Steinpilze
    -- eingeweicht, abgetropft
    -- grob gehackt
600 Gramm  Hackfleisch
    -- z.B. Dreierlei
2   Eier
100 Gramm  Parmesan
    -- gerieben
2 Essl. Olivenöl
1 Teel. Salz
    Pfeffer
    Muskat
10 Ltr. Rotwein
30 Ltr. Fleischbouillon
800 Gramm  Dose gehackte Tomaten

   REF BETTY BOSSI, TELESCOOP
    -- Vermittelt von R.Gagnaux
 

Zubereitung

Butter in einer Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie andämpfen. Brot und Steinpilze kurz mitdämpfen; in einer Schüssel auskühlen.
 
Fleisch und alle Zutaten bis und mit Olivenöl beigeben, würzen, von Hand gut mischen. Braten formen, in ein gefettetes Bratgeschirr legen.
 
Braten: ca. zwanzig Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Wein dazugiessen, Bratsatz lösen. Wenig Bouillon dazugiessen, Tomaten beigeben, ca. dreissig Minuten weiterbraten. Nach und nach restliche Bouillon dazugiessen.
 
Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren zugedeckt ca. zehn Minuten stehen lassen.
 
Dazu passen:Teigwaren (z. B.Fusilli).
 
,AT Rene Gagnaux ,D 11.03.2003 ,NI ** ,NO Gepostet von: Rene Gagnaux ,NO EMail: r.gagnaux@ch.inter.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (319) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (321)