Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 321

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)

Hackbraten Frankfurter Art

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
2   Brötchen
1/4 Ltr. Wasser
1/4   I Milch
500 Gramm  Rinderhack
    Pfeffer, Salz
    Aprika edelsüß
1 Teel. Zerriebene
    -- Majoranblätter
2   Zwiebeln (100 g)
2   Wacholderbeeren
3   Eier
    Butter oder Margarine zum
    -- Einfetten
4   Frankfurter Würstchen (320
    -- g)
1/2 Bund  Petersilie
 

Zubereitung

Brötchen mit Wasser und Milch in einem Topf einweichen. Rinderhack mit den Gewürzen in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen und hacken. Die Wacholderbeeren auch fein zerhacken oder zerdrücken. Beides mit den Eiern zum Fleisch und den Gewürzen geben. Brötchen ausdrücken, zerpflücken und ebenfalls beifügen. Gut mischen. Kastenform mit Butter oder Margarine einfetten.
 
Die Hälfte des Fleischteiges hineingeben. Leicht andrücken. Die Frankfurter Würstchen, ohne sie vorher zu erwärmen, paarweise drauflegen. Darüber den restlichen Hackteig. Oberfläche gut andrücken und glatt streichen. Die Form in längliche Bratpfanne stellen. Etwas Wasser drumherum gießen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen.
 
Backzeit: 50 Minuten Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme Rausnehmen. In 1,5 cm breite Stücke schneiden. Auf einer angewärmten Platte anrichten. Petersilie waschen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Zerpflücken. Platte damit garnieren.
:Stichworte : Braten, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)