Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 326

Vorheriges Rezept (325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (327)

Hackbraten im Gemüsebett

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten


   HACKBRATEN IM GEMÜSEBETT
1   Brötchen, altbacken
2   Knoblauchzehe
4   Sardellenfilets
100 Gramm  Schwarzr Oliven, entsteint
1 Essl. Kapern
250 Gramm  Zucchini
1 Bund  Petersilie
1   Rosmarinzweig
3   Thymianzweige
750 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
3 Essl. Joghurt
1   Eier
1   Eigelb
    Pfeffer
    Salz

   FÈR DAS GEMÈSEBETT
300 Gramm  Schalotten
4   Knoblauchzehe
500 Gramm  Auberginen
600 Gramm  Festkochende Kartoffeln
600 Gramm  Tomaten
3 Essl. Olivenöl
    Pfeffer
    Salz
    Paprika
    Rosmarin
    Thymian, Lisa 2/95
 

Zubereitung

1 Brötchen einweichen, Zwiebel und Knoblauch schälen, mit den abgespülten Sardellen, der Hälfte der Oliven und den Kapern hacken. Zucchini waschen, putzen, würfeln. Kräuter hacken.
 
2. Alles zum Fleisch geben. Brötchen ausdrücken, mit Joghurt, Ei, Eigelb, Pfeffer und Salz verkneten.
 
3. Schalotten und Knoblauch gürs Gemüsebett schälen. Auberginen putzen und würfeln. Kartoffeln schälen, Tomaten häuten, alles vierteln. Backofen auf 200 oC vorheizen.
 
4. Öl im Bräter erhitzen, Schalotten und Knoblauch andünsten, Gemüse, Kartoffeln und Kräuter zugeben, würzen und kurz aufkochen.
 
5. Fleisch zu einem Laib formen, auf das Gemüse legen, mit restlichen Oliven bedecken. Zugedeckt ca. 30 min, dann offen 45 min schmoren.
 
Zubereitungszeit ca. 90 min. Pro Person ca. 960 Kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (325) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (327)