Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 336

Vorheriges Rezept (335) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (337)

Hackbraten mit Chili-Gemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HACKBRATEN MIT CHILIGEMÜ
2   Eier
    -- (1)
2   Eier
    -- (2)
2   Brötchen
    -- vom Vortag
2 groß. Zwiebeln
1   Rote Papriaschote
1   Grüne Paprikaschote
800 Gramm  Hackfleisch, gemischt
    Salz
    Pfeffer
    Paprika, edelsüß
    Öl
    -- für die Fettpfanne
1 kg  Kartoffeln
    -- festkochend
1 Dose  Mais (425 ml)
1 Dose  Kidney-Bohnen (425 ml)
1   Chilischote ERSATZWEISE
1/2 Teel. Chilipulver
3   Knoblauchzehe
4 Essl. Butterschmalz
1 Essl. Öl
1 Dose  Tomaten (850 ml)
    Zucker
    Petersilie
    -- zum Garnieren
 

Zubereitung

Eier (1) ca. 10 Min. hart kochen. Brötchen einweichen. Zwiebeln schälen. Paprika putzen und waschen. Beides würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Eier (2) und je die Hälfte der Zwiebeln und Paprika verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Eier abschrecken und schälen. Hack zu einer ovalen Platte flachdrücken. Eier in die Mitte legen und mit Hack umhüllen. Zum Braten formen. Auf eine geölte Fettpfanne oder in einen leicht geölten Bräter setzen. Im Backofen (E-Herd: 175 Grad / Umluft: 150 Grad / Gas: Stufe
 
2. 60-70 Min. braten. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Mais und Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen. Chilischote waschen, längs einritzen, entkernen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln darin unter mehrmaligem Wenden 15-20 Min. braten. Knoblauch zum Schluß kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen übrige Paprika und Zwiebel mit der Chilischote ( Chilipulver erst zum Schluss zufügen ) im heißen Öl ca. 5 Min. braten. Mais und Bohnen zufügen. Tomaten mit Saft angießen, grob zerkleinern und aufkochen. Alles ca. 10 Min. schmoren. Mit Salz, Zucker und evtl. Chilipulver abschmecken. Hackbraten mit dem Gemüse anrichten. Evtl. mit Petersilie garnieren. Kartoffeln dazureichen.
 
Zubereitungszeit: ca. 1 3/4 Std. Pro Portion: ca. 740 kcal / 3100 kJ E 51 g ; F 31 g ; KH 59 g
 
Ein richtiger Durstlöscher wie Bier ist die ideale Begleitung zu diesem Gericht. Prima schmeckt ein frisches kühles Pils, doch gaanz stilecht ist die Nr. 1 Mexikos, das Corona Extra. Es ist auch bei uns als Originalabfüllung im Fachhandel erhältlich. Mit Limettenschnitz im Flaschenhals wird das klare, nicht bittere Bier oft direkt aus der Flasche getrunken. Hinterher schmeckt ein Tequila, der berühmte Agavenschnaps aus Mexiko.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

kochen & genie en 1/98
30.04.98
Erfasst von Sabine Gei
ler

Vorheriges Rezept (335) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (337)