Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 338

Vorheriges Rezept (337) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (339)

Hackbraten mit Eier-Dip

( 10 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HACKBRATEN
3   Laugenbrötchen
    -- evtl. vom Vortag
2   Zwiebeln
1 Teel. Butter oder Margarine
1 kg  Schweinemett
2   Eier
1 Essl. Tomatenmark
2 Bund  Schnittlauch
    Salz und Pfeffer
    Cayenne-Pfeffer

   EIER-DIP
4   Eier
200 Gramm  Vollmilch-Joghurt
4 Essl. Scharfer Senf
2 Essl. Mayonnaise
1 klein. Zwiebel
1   Gewürzgurke
1 Prise  Zucker
 

Zubereitung

Für den Hackbraten: Laugenbrötchen würfeln und in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln abziehen, würfeln und im heissen Fett hellbraun braten. Schweinemett, Eier, ausgedrückte Laugenbrötchen, Zwiebelwürfel, Tomatenmark, Schnittlauchröllchen, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer vermengen. Einen Laib formen und in einen Bratbeutel geben. Nach Packungsanweisung im auf 200 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3 vorgeheizten Backofen etwa eine Stunde braten. Zehn Minuten ruhen lassen.
 
Für den Eier-Dip: Eier zehn Minuten hart kochen, pellen und hacken. Joghurt, Senf und Mayonnaise verrühren. Ei-, Zwiebel- und Gurkenwürfel zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker scharf abschmecken. zum Hackbraten servieren.
 
Nährwerte: pro Portion ca. 450 Kalorien, 32 g Fett
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

www.brigitte.de

Vorheriges Rezept (337) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (339)