Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 339

Vorheriges Rezept (338) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (340)

Hackbraten mit Gemüse

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HACKBRATEN MIT GEMÜSE
100 Gramm  Weißbrot
    -- grob gewürfelt
150 ml  Milch
1 mittl. Zwiebel
    -- fein gehackt
1   Karotte
    -- fein gewürfelt
100 Gramm  Lauch
    -- in Streifen (1)
400 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
1   Eier
3 Zweige  Petersilie
2 Essl. Sojasauce
1/2 Teel. Ingwer
    -- gemahlen
1 Teel. Kreuzkümmel
    -- gemahlen
1 Teel. Koriander
    -- gemahlen
1/2 Teel. Paprika, scharf
    Salz

   FÈR DIE FORM
1 Teel. Erdnußöl

   ZUM ÜBERBACKEN
2 Essl. Sbrinz
    -- gerieben
2 Essl. Paniermehl

   FÜR DIE SAUCE
2 Essl. Butter
50 Gramm  Lauch
    -- in Streifen (2)
 

Zubereitung

Das Brot mit heißer Milch übergießen und etwas quellen lassen.
 
Das eingeweichte Brot mit einer Gabel zerstoßen, zusammen mit dem Hackfleisch, Zwiebel, Karotte, Lauch (1) und Ei in eine Schüssel geben. Alles gut verkneten. Petersilie hacken, zusammen mit den Gewürzen zur Masse geben und gut mischen.
 
Backofen auf 220 oC vorheizen. Eine Cakeform aus Glas oder Teflon (ca. 25x12x8 cm bei 4 Portionen) mit Öl auspinseln, Masse hineingeben und glattstreichen. Die Form in die Ofenmitte schieben und den Hackbraten dreißig Minuten braten lassen.
 
Reibkäse mit dem Paniermehl mischen, nach diesen 30 Minuten auf den Hackbraten streuen. Die Ofentemperatur auf 180 oC reduzieren und den Braten weitere zwanzig bis dreißig Minuten garen lassen.
 
Braten etwas abkühlen lassen, dann stürzen und tranchieren.
 
Für die Sauce die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Lauchstreifen (2) ein paar Minuten dämpfen. Anschließend über die Tranchen geben.
 
Dazu: weißer Reis und Salate.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfa t von Rene Gagnaux

Vorheriges Rezept (338) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (340)