Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 348

Vorheriges Rezept (347) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (349)

Hackbraten mit Kartoffelkruste

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1,2 kg  Vorwiegend fest kochende
    -- Kartoffeln
    Öl zum Bestreichen und
    -- Braten
1   Brötchen vom Vortag
2 Bund  Glatte Petersilie
100 Gramm  Knollensellerie
2   Zwiebeln
1 Dose  Sauerkraut (Abtropfgewicht
    -- 500 g)
750 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
1   Ei
    Salz, Pfeffer
1/2 Teel. Gemahlener Kümmel
2-3 Teel. Senf
2-3 Essl. Semmelbrösel
 

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad heizen. Kartoffeln waschen, schälen, 750 g achteln, auf der Fettpfanne des Backofens verteilen. Mit Öl beträufeln, im Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) 20 Minuten backen.
 
In der Zwischenzeit Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, hacken. Sellerie schälen, Zwiebeln abziehen, beides fein würfeln, in 1 Teelöffel heißem Öl andünsten. Petersilie unterheben, beiseite stellen. Sauerkraut abtropfen lassen, grob hacken. Brötchen ausdrücken, zerzupfen und mit Hack, Ei, Salz, Pfeffer, Kümmel und Senf verkneten. Sauerkraut und Zwiebel-Sellerie-Mischung unterkneten.
 
Hackmasse zu einem länglichen Laib formen, mit Öl bepinseln. Übrige Kartoffeln schälen, grob reiben, gut ausdrücken. Mit Bröseln, Salz und Pfeffer vermischen. Blech mit den Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Hackbraten in die Mitte der Kartoffeln legen. Geraspelte Kartoffeln locker auf dem Braten verteilen. Alles im Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) weitere 45 Minuten backen. Ab und zu mit Öl beträufeln. Kartoffel-Achtel mit Salz und Pfeffer würzen. Braten mit Tomatensauce servieren.
:Stichworte : Braten, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (347) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (349)