Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 365

Vorheriges Rezept (364) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (366)

Hackbraten nach Texas-Art

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HACKBRATEN NACH TEXASART
500 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
1   Brötchen
2   Eier
2   Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
    -- event. 2
    Cayennepfeffer
    Salz
    Ingwerpulver
1 Prise  Zucker
1 klein. Dose Kidneybohnen
1 klein. Dose Maiskörner
4 Essl. Öl
    Brühe, 1/4 - 1/2 Liter
1 klein. Endiviensalat
4   Tomaten
    Essig, 3 - 4 Eßlöffel
    Senf, 1 Teelöffel
4 Essl. Scharfe Grillsauce
1 Bund  Schnittlauch
28,08   .96
2890   Kj
 

Zubereitung

Aus Hackfleisch, eingeweichtem und ausgedrücktem Brötchen, Eiern, feingehackten Zwiebeln, sowie zerdückten Knoblauch einen Fleischteig vorbereiten. Mit Cayennepfeffer, Ingwer und Salz kräftig würzen, gründlich kneten. Kidneybohnen und Mais abgießen, in den Fleischteig einarbeiten. Teig länglich formen, in einem Bräter setzen und mit Öl bestreichen. Eine Stunde bei 200 Grad braten (Gas: Stufe 3), dabei nach und nach etwas Brühe hinzufügen. Endiviensalat waschen, abtropfen, in Streifen schneiden, Tomaten würfeln. Marinade aus Essig, Öl, Salz, Senf, und Zucker bereiten. Endivien darin wenden, Tomatenwürfel unterheben. Schnittlauch waschen, fein schneiden, die Röllchen über den Salat streuen. Das Fleisch in Scheiben aufschneiden mit der roten Grillsauce und dem Salat anrichten.
 
pro Port. ca 690 kcal
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD/ZDF ala carte

Vorheriges Rezept (364) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (366)