Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 379

Vorheriges Rezept (378) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (380)

Hackfleisch-Ananas-Kuchen

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DEN TEIG
350 Gramm  Mehl
2 Teel. Backpulver
1 Schuss  Salz
3 Essl. Öl
6 Essl. Milch
250 Gramm  Magerquark

   FÜR DIE SAUCE
1 Dose  Passierte Tomaten
    Salz, Paprika edelsüß
2 Essl. Ananassaft
200 Gramm  Reibekäse (Gouda)

   FÜR DEN BELAG
50 Gramm  Butter
750 Gramm  Hackfleisch
4   Zwiebeln
    Salz, Pfeffer
1 Dose  Ananas in Stücken
6   Tomaten
 

Zubereitung

Mehl und Backpulver mischen und mit den anderen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. 30 Minuten ruhen lassen. Für den Belag das Hack und die in Würfel geschnittenen Zwiebeln in der Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, etwas abkühlen lassen. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und die Hackfleischmasse auf dem Teig verteilen. Ananas abtropfen lassen und auf dem Hackfleisch verteilen.
 
Von den gewaschenen Tomaten die Stängelansätze entfernen, in Scheiben schneiden und obenauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Soße die passierten Tomaten mit den Gewürzen und dem Ananassaft verrühren und auf das Hackfleisch und die Ananas verstreichen. Den Reibekäse darüberstreuen. Im Backofen Umluft 180 Grad etwa 30 Minuten überbacken.
:Stichworte : Backen, Braten, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (378) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (380)