Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 388

Vorheriges Rezept (387) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (389)

Hackfleisch-Cassoulet

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2 groß. Zwiebeln
5 Essl. Gänseschmalz
500 Gramm  Hackfleisch, gemischt
    Salz
    Pfeffer, weiß
1 Prise  Nelkenpfeffer
1 Prise  Cayennepfeffer
2   Knoblauchzehen
500 Gramm  Weiße Bohnen
    Suppengrün
2   Knoblauchwürste
2 Essl. Tomatenmark
1 Tasse  Rotwein
1 Bund  Petersilie
4 Essl. Semmelbrösel
 

Zubereitung

Die Bohnen zusammen mit dem Suppengrün kochen.
 
Zwiebeln schälen und hacken. 4/5 des Gänseschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Das Hackfleisch zugeben und unter Rühren bräunen. Mit Salz, Pfeffer, Nelken- und Cayennepfeffer würzen. Geschälte Knoblauchzehen mit Salz zerdrücken und mit den Bohnen einschließlich Brühe, in den Topf geben.
 
Die Knoblauchwürste in dicke Scheiben schneiden und zusammen mit dem Tomatenmark und dem Rotwein in den Topf geben. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen und nochmals Abschmecken. Anschließend alles in eine feuerfeste Form geben.
 
Die gewaschene Petersilie hacken, die Semmelbrösel unterheben und die Mischung auf dem Cassoulet verteilen. Darauf das restliche Gänseschmalz in Flöckchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C auf der mittleren Schiene 20 Minuten überbacken.
 
Dazu reicht man Bauernbrot und Rotwein.
 
,NI ** ,NO Gepostet von Michael Bromberg ,AT Michael
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

erfaßt von:
Michael Bromberg

Vorheriges Rezept (387) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (389)