Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 399

Vorheriges Rezept (398) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (400)

Hackfleisch im Kohlkopf

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Lorbeerblätter
2   Pimentkörner
8   Pfefferkörner
1 1/2 Teel. Kümmel
1 klein. Kopf Weißkohl
1   Brötchen
200 Gramm  Räucherspeck
1   Zwiebel
80 Gramm  Butter
2 Essl. Speiseöl
500 Gramm  Rinderhackfleisch
3 Essl. Blattpetersilie
    -- gehackt
    ; Salz, Pfeffer
1 Prise  Piment
    -- gemahlen
1 kg  Tomaten, geschält
2 Zweige  Thymian
1   Knoblauchzehe
1/4 Ltr. Fleischbrühe
 

Zubereitung

Reichlich Wasser in einem großen Topf mit Jodsalz und Gewürzen zum Kochen bringen.
 
Den Kohl mit Strunk 10 Minuten darin köcheln laßen, dann herausnehmen und ab tropfen laßen.
 
Das Brötchen ca. 20 Minuten in Wasser ein weichen. Dann die Flüssigkeit gut ausdrücken. Speck und Zwiebeln fein würfeln, in Butter und Speiseöl anrösten, mit Hackfleisch, dem Brötchen, der gehackten Blattpetersilie vermengen und herzhaft wür zen.
 
Vom Kohl den Strunk kegelförmig herausschneiden, dann die Herzblätter herausziehen. Darauf achten, daß der Kohl kopf gut zusammenhält.
 
In das Kohlherz die Hackfleischmasse einfüllen, mit einigen Herz blättern verschließen, mit Küchengarn festbinden. Den Kohlkopf mit der Öffnung nach unten in eine mit Butter gestrichene Gratinform mit höherem Rand setzen.
 
Mit halbierten Tomaten umlegen, Thymian, feine Knoblauchwürfel, Jodsalz und Pfeffer einstreuen, Fleischbrühe angießen und mit Alufolie abdecken. Im vorge heizten Backofen auf der unte ren Schiene (E: 200 C/G: Stufe 3) 90 Minuten garen. Den Kohlkopf in Stücke auf schneiden und mit der sämi gen Tomatensauce servieren. Dazu gibt's frisches Weißbrot.
 
3787/903 kJ/kcal
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess

Vorheriges Rezept (398) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (400)