Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 427

Vorheriges Rezept (426) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (428)

Hackfleisch-Pizza mit Spinat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Rinderhackfleisch
100 Gramm  Mit Paprika gefüllte grüne
    Oliven
1   Knoblauchzehe
1 Bund  Glatte Petersilie
2   Zwiebeln (100 g)
    Salz
    Pfeffer
    Getrockneten Oregano
1   Ei
2 Essl. Paniermehl
1 Pack. TK-Blattspinat (300g)
200 Gramm  Tomaten
100 Gramm  Schafskäse
1/2 Bund  Oregano
 

Zubereitung

Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben. Die Hälfte der Oliven fein hacken. Knoblauchzehe abziehen und hacken. Petersilie waschen, trockentupfen und die Blättchen von den Stengeln zupfen. Petersilie mit einem grossen Küchenmesser oder einem Wiegemesser fein hacken. Zwiebeln abziehen. Eine Zwiebel fein würfeln, die andere Zwiebel in Ringe schneiden. Vorbereitete Zutaten (ausser Zwiebelringen), Salz, Tomatenscheiben, Spinat und Zwiebelringe auf dem vorgegarten Hackfleischteig verteilen. Restliche grüne Oliven und den zerbröckelten Schafskäse darauf verteilen. Abgedeckt bei 600 Watt 6 Minuten fertiggaren. Hackfleisch-Pizza im ausgeschalteten Mikrowellengerät ca. 5 Minuten nachgaren lassen. Oregano waschen, trockentupfen und die Blättchen von den Stengeln zupfen. Pizza mit dem Oregano anrichten. Pfeffer, Oregano, Ei und Paniermehl zum Hackfleisch geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes sorgfältig zu einem glatten Teig verkneten. Abschmecken. Hackfleischteig in eine runde mikrowellengeeignete Form (ca. 30 cm) geben. Mit den Händen gleichmäßig in die Form drücken. Mit Mikrowellenfolie abdecken und bei 600 Watt 8 Minuten garen. Blattspinat nach Packungsanweisung auftauen und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen (nach Wunsch häuten) und in dünne Scheiben schneiden, dabei die grünen Stielansätze herausschneiden. Schafskäse grob zerbröcke für 4 Personen Zubereitung: ca. 30 Minuten Kalorien pro Person: ca. 400
 
* aus für Sie
 
Erfasser: T.Pfaffenbrot
 
Datum: 11.03.1997
 
Stichworte: Rind, Hackfleisch, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (426) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (428)