Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 428

Vorheriges Rezept (427) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (429)

Hackfleisch-Pizza mit Zucchini und Paprika

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Rinderhackfleisch
2   Zwiebeln (100 g)
2 Teel. Kapern
3 Essl. Tomatenmark
    Getrockneten Thymian
    Salz
    Pfeffer
    Edelsüßpaprika
1   Ei
2 Essl. Paniermehl
1   Zucchini (200 g)
1   Rote Paprikaschote
1   Gelbe Paprikaschote
100 Gramm  Jungen Gouda
 

Zubereitung

Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebeln abziehen und in kleine würfel schneiden. Kapern nach Wunsch hacken. Vorbereitete Zutaten, Gewürze, Ei und Paniermehl zum Hackfleisch geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes gründlich verkneten. Abschmecken. Hackfleischteig in eine runde mikrowellengeeignete Form (ca. 30 cm) geben. Mit leicht angefeuchteten Händen gleichmäBig in die Form drücken. Mit Mikrowellenfolie abdecken und bei 600 Watt 8 Minuten garen. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, Stielansätze und die weissen Trennwände mit den Kernen herausschneiden. Paprika waschen und in dünne Streifen schneiden. Käse auf einer Reibe grob raspeln. Paprika und Zucchini auf dem vorgegarten Hackfleisch verteilen. Mit Käse bestreuen. Abgedeckt bei 600 Watt 6 Minuten garen. Im ausgeschalteten Mikrowellenherd ca. 5 Minuten nachgaren lassen. Nach Wunsch mit Kapern und frischem Thymian anrichten. Zubereitung: ca. 30 Minuten Kalorien pro Person: ca. 310
 
* aus für Sie
 
Erfasser: T.Pfaffenbrot
 
Datum: 11.03.1997
 
Stichworte: Hackfleisch, Teig, Rind, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (427) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (429)