Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 448

Vorheriges Rezept (447) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (449)

Hackfleisch vom Blech

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
300 Gramm  TK-Spinat
2   Brötchen
1 groß. Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
125 Gramm  Möhren
1 Essl. Butter
1/2 kg  Gemischtes Hackfleisch
2   Eier
1/2 Essl. Oregano
1/2 Essl. Thymian
1 Essl. Salz
    Esslöffel Worcestersoße
1 1/2 Essl. Zitronensaft
1 Essl. Delikatesspaprika
2 Essl. Pastetengewürz
125 Gramm  Geriebener Käse
2   Eigelb
1 Pack. Crème fraîche.
 

Zubereitung

Zwiebeln, Knoblauch und Möhren schälen, sehr fein hacken und in der heißen Butter weich dünsten. Den aufgetauten Spinat in einem Tuch auspressen. Er muss ganz trocken sein, damit er nicht den Fleischteig verwässert. Hackfleisch, Eier das etwas abgekühlte Gemüse, die gut ausgedrückten Brötchen und den Spinat mit den Gewürzen in einer großen Schüssel gründlich vermengen.
 
Den Teig in der mit Öl aufgepinselten Fettpfanne verteilen und glatt streichen. Im auf 175 Grad vorgeheizten Ofen eine halbe Stunde backen. Dann für etwa 15 Minuten heraus nehmen und ein bisschen auskühlen lassen, bevor die Käsecreme aufgetragen wird: Dafür einfach Crème fraîche mit dem Käse und dem Eigelb verquirlen. Das Blech noch einmal für eine halbe Stunde in den nunmehr auf 160 Grad runter geschalteten Ofen schieben, bis die Oberfläche goldbraun geworden ist.

Vorheriges Rezept (447) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (449)