Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 460

Vorheriges Rezept (459) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (461)

Hackfleischbällchen mit Tomaten-Sherry-Salsa

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BÄLLCHEN
5 Scheiben  Sandwichbrot
    -- entrindet und
    -- in kleinen Würfeln
100 ml  Milch
1   Peperoni
    -- sehr fein gehackt
100 Gramm  Sonnenblumenkerne
2 Essl. Olivenöl
1   Zwiebel
    -- fein gehackt
2   Knoblauchzehen
    -- zerdrückt
200 Gramm  Rinderhackfleisch
200 Gramm  Schweinehackfleisch
1   Ei
    Majoran, getrocknet
    Oregano, getrocknet
    Salz
    Pfeffer
    -- aus der Mühle

   SALSA
5   Tomaten
    -- gehäutet, entkernt
    -- und fein gehackt
1 groß. Schalotte
    -- fein gehackt
1   Peperoni
    -- fein gewürfelt
2 Essl. Olivenöl
60 ml  Sherry fino
    Salz
    Pfeffer
    -- aus der Mühle
4 Essl. Ketchup
 

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad vorheizen.
 
Für die Bällchen:
 
Brotwürfel in der Milche einweichen. Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne goldgelb rösten, heraus nehmen und beiseite stellen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch unter Rühren darin einige Minuten braten. Brot ausdrücken und in einer Schüssel mit Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch und Ei mischen, mit Oregano, Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Mischung gut durchkneten.
 
Aus der Masse etwa 24 kleine Bällchen von ca. 4 cm Durchmeßer formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im heißen Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen. In einer Schale anrichten und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.
 
Für die Salsa:
 
Tomaten, Schalotte, Peperoni, Olivenöl und Sherry gut mischen, die Salsa mit Salz, Pfeffer und Ketchup pikant abschmecken. Zu den warmen oder abgekühlten Bällchen servieren.
 
Quelle: Schlemmen mit Fleisch
 
erfaßt: tom
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (459) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (461)