Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 520

Vorheriges Rezept (519) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (521)

Hackpastetchen mit Sauce

( 10 Stück )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
500 Gramm  Mageres Rinderhack
1   Feingehackte Zwiebel
2   Zerdrückte Knoblauchzehen
2 Essl. Tomatenmark oder
    -- Tomatensauce
2-3 Teel. Dijon-Senf
2 Essl. Frisch gehackte
    -- Petersilie
1 Essl. Frisch gehackter
    -- Thymian oder Schnittlauch
2   Eier
    Mehl zum Bestäuben
    Milch
100 Gramm  Semmelbrösel

   FÜR DIE SAUCE
1 Essl. Mehl
250 ml  Rinder- oder Gemüsebrühe
60 ml  Rotwein
 

Zubereitung

Rinderhack, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark oder Tomatensauce, Senf, Kräuter und 1 Ei in einer großen Schüssel mit den Händen verkneten. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Daraus runde Pastetchen formen. Eventuell Förmchen verwenden. Mit der Hand flach drücken und jedes Pastetchen mit Mehl bestäuben.
 
Das andere Ei mit etwas Milch verquirlen. Die Pastetchen im Ei und anschließend in den Semmelbröseln wälzen. Etwas Öl in einer großen schweren Pfanne erhitzen. Die Hackpastetchen bei mittlerer Hitze portionsweise 3 - 4 Minuten goldbraun braten. In eine Schüssel legen, abdecken und warm stellen.
 
Für die Sauce:
 
Bis auf 2 - 3 Teelöffel das gesamte Öl abgießen. Das Mehl zugeben und 1 Minute rühren. Die Brühe mit dem Wein mischen und unter ständigem Rühren langsam zugießen. Bei mittlerer Temperatur weiter rühren, bis die Sauce kocht und eindickt. 2 - 3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über die Hackpastetchen schöpfen und alles sofort heiß servieren.
:Stichworte : Hack, Hackfleisch, Pastete

Vorheriges Rezept (519) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (521)