Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 530

Vorheriges Rezept (529) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (531)

Hackspießchen mit Erdnuss-Sauce und Zitronengras

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DIE SPIESSCHEN
600 Gramm  Schweinehackfleisch
    Salz, grob gemahlener
    -- Pfeffer aus der Mühle
1   Gute Prise geriebene
    -- Muskatnuss
1 Schuss  Gemahlener Piment
3-4   Zitronengrasstauden
    -- oder....
    ....1 Bündel lange hölzerne
    -- Grillspießchen
    Öl zum Einreiben

   FÜR DIE SAUCE
100 Gramm  Erdnussbutter mit
    -- Erdnussstückchen
1/2 Ltr. Milch
    Salz
1 Teel. Zucker
4-5 Tropfen  Chiliöl oder 1
    -- Messerspitze Cayennepfeffe

   ZUM ANRICHTEN
3   Rote Zwiebeln
2 Essl. Maiskeimöl
1 Teel. Brauner Zucker
    -- oder Honig
4   Ananasscheiben aus der Dose
3   Zitronenmelisse
 

Zubereitung

Das Fleisch mit Salz und Gewürzen mindestens 5 Minuten gut durchkneten, zugedeckt kühl stellen. Die Spießchen mit Öl einreiben. Erdnussbutter und Milch in einem Topf verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz, Zucker, Chiliöl oder Cayennepfeffer leicht scharf abschmecken.
 
Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und längs in Streifen schneiden, auf einer Platte oder auf Portionstellern auslegen. Öl, Zucker oder Honig glatt rühren und die Ananasscheiben damit einpinseln. Vom Fleisch jeweils kleine Portionen, etwa 1 Esslöffel voll, in die Hand nehmen und zu einer langen dünnen Rolle fest um einige Grasstängel oder um ein Spießchen pressen.
 
Ananasscheiben und Spießchen auf den vorbereiteten Grill legen und von beiden Seiten hellbraun rösten. Spießchen und Ananas zu den Zwiebeln legen, mit Zitronenmelisse garnieren. Dazu die Erdnuss-Sauce reichen.
:Stichworte : Hackfleisch, Klöße, Spieße

Vorheriges Rezept (529) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (531)