Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 563

Vorheriges Rezept (562) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (564)

Herzhafte Hackfleisch-Pastete

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR 10 STÜCKE
1 Pack. TK-Blätterteig (300g)
1   Salatgurke
    Salz
1 klein. Paprikaschote
3 mittl. Zwiebeln
500 Gramm  Rinderhackfleisch
500 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
8 Essl. Paniermehl
4   Eier
2 Pack. TK-Salatkräuter (à 25g)
    Weißer Pfeffer
    Edelsüß-Paprika
2 Essl. Mittelscharfer Senf
    Mehl zum Ausrollen
2 Kästchen  Kresse
4 Essl. Tomatenmark; ca.
    Back- oder Pergamentpapier
 

Zubereitung

1. Blätterteig auftauen lassen. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und fein raspeln. Mit etwas Salz mischen und durchziehen lassen. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. 2. Hack, Paniermehl, 2 Eier und Kräuter verkneten. Gurke ausdrücken. Mit Paprika und Zwiebeln unter das Hack kneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Senf würzen. 3. Teigplatten aufeinander legen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 34 cm Y) ausrollen. Teig in eine am Boden ausgelegte Springform (26 cm Y) legen. Einen ca. 4 cm hohen Rand festdrücken. Hackfüllung hineingeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gasherd: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen.
 
4. Übrige Eier hart kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Pastete mit Eischeiben belegen. Kresse waschen und mit einer Schere vom Beet schneiden. Die Hackfleisch-Pastete mit der Kresse und Tomatenmark garnieren. Getränke-Tip: kühles Pils Pro Stück ca. 1890 kJ / 450 kcal
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (562) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (564)