Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 585

Vorheriges Rezept (584) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (586)

Junggesellen-Toast

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
500 Gramm  Beefsteakhack
2   Eigelb
1 Teel. Öl
3   Zwiebeln (120 g)
1   Röhrchen Kapern (25 g)
    Salz, weißer Pfeffer
1 Teel. Paprika
    -- rosenscharf
4   Toastbrot
40 Gramm  Butter
6 Essl. Öl
4   Emmentaler-Käse (200 g)
4   Tomaten (200 g)

   ZUM GARNIEREN
1/2 Bund  Petersilie
8   Sardellenfilets
 

Zubereitung

Beefsteakhack in einer Schüssel mit Eigelb und Öl mischen. Zwiebeln schälen und ebenso wie die Kapern fein hacken. Beides mit den Gewürzen unter die Fleischmasse mengen. Toastbrot mit Butter bestreichen. Hackfleisch draufhäufen.
 
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Scheiben mit der Fleischseite nach unten in 5 Minuten braun braten. Scheiben vorsichtig wenden. Fleisch mit dem Käse bedecken. Tomaten waschen, mit Haushaltspapier abtupfen. Stängelansätze herausschneiden. Haut an der Oberseite kreuzweise einritzen. Tomaten mit in die Pfanne geben. Deckel drauf.
 
Bei schwacher Hitze 10 Minuten braten, bis der Käse zu schmelzen beginnt. In der Zwischenzeit Petersilie unter fließendem Wasser abspülen, mit Haushaltspapier trockentupfen. In Sträußchen zerpflücken. Jeden Toast auf einem Teller mit einer Tomate anrichten.
 
Mit Petersilie garnieren. Auf jeden Toast kreuzweise 2 Sardellenfilets legen und sofort servieren.
:Stichworte : Hackfleisch, Imbiss, Snack

Vorheriges Rezept (584) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (586)