Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 60

Vorheriges Rezept (59) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (61)

Bouletten in Steinpilzsauce

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
75 Gramm  Getrocknete Steinpilze
3   Altbackene Brötchen
1 kg  Gemischtes Hackfleisch
500 Gramm  Mett
6   Eier
1 groß. Zwiebel
    Pfeffer, Salz
    Muskatnuss
1   Salatgurke (750 g)
50 Gramm  Butterschmalz
100 Gramm  Schalotten
1/4 Ltr. Rotwein
600 Gramm  Crème fraîche
3 Teel. Getrockneter Dill
 

Zubereitung

Steinpilze in 1/4 l lauwarmem Wasser einweichen. Abgeriebene Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Aus Hack, Mett, Eiern, gehackten Zwiebeln, ausgedrückten Brötchen, 1/4 l Wasser Hackteig bereiten. Mit Pfeffer, Salz, Muskat abschmecken. Geschälte Gurke klein würfeln, salzen. Aus Hack mit nassen Händen 32 Bouletten formen. In 2 Pfannen je 20 g Butterschmalz erhitzen, Bouletten bei mittlerer Hitze 8 - 10 Minuten nacheinander darin braten.
 
Gehackte Schalotten im Bratenfett dünsten. Pilze mit Einweichwasser, Rotwein zugeben, zugedeckt bei milder Hitze 10 - 12 Minuten schmoren. Crème fraîche zugeben, bei milder Hitze 10 Minuten einkochen lassen. Salzen, pfeffern. Abgetropfte Gurkenwürfel im restlichen Butterschmalz glasig dünsten.
 
Ein Drittel Gurken in einen Schmortopf geben, mit 1 Teelöffel Dill bestreuen, danach ein Drittel der Bouletten drauflegen, mit Pilzsauce begießen. Vorgang zweimal wiederholen. Geschlossen im vorgeheizten Ofen bei 225 Grad (Gas 4) 10 - 15 Minuten erhitzen.
:Stichworte : Bouletten, Hackbraten

Vorheriges Rezept (59) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (61)