Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 627

Vorheriges Rezept (626) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (628)

Kartoffeltoertchen mit Mettbaellchen und Weissherbstsauc

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

125 ml  Gemuesebruehe
125 ml  Weissherbst
250 Gramm  Mett
1 Essl. Feine Speckwuerfel
2   Kartoffeln
5   Junge Karotten
2 Essl. Creme fraiche
30 ml  Orangensaft
1   Schalotte; fein gewuerfelt
1 Essl. Honig
1/2 Teel. Gemahlener Koriander
2 Essl. Frischer Koriander; fein
    -- geschnitten
1 Prise  Zucker
    ; Salz, Pfeffer, Muskatnuss
    Pflanzenoel
    Butter zum Ausfetten
 

Zubereitung

Kartoffeln und Karotten schaelen. Eine Karotte in duenne Scheiben schneiden. Die uebrigen Karotten und die Kartoffeln grob raspeln. Den Speck in einem Topf mit etwas Oel auslassen. Die Haelfte der Schalotten zugeben und glasig duensten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker wuerzen. Dann das geraspelte Gemuese zugeben und gut anschwitzen.Die Karottenscheiben kurz in wenig Salzwasser (die Karottenscheiben sollen gerade mit Wasser bedeckt sein) blanchieren.
 
Karotten zur Seite stellen. Mit dem Blanchiersud das geraspelte Gemuese abloeschen und bei geschlossenem Deckel ca.10 Min.garen. Dabei immer wieder umruehren. 1 EL frischen, klein geschnittenen Koriander unter das Mett mischen. Dies zu kleinen Baellchen formen und auf das Gemuese setzen. Den Deckel wieder schliessen und ca.5-6 Min. ziehen lassen. Dann die Mettbaellchen herausnehmen. Die restlichen Schalotten in 2 EL Butter anschwitzen.
 
Mit Salz und Pfeffer wuerzen und Honig einruehren. Mit Bruehe und Wein auffuellen und die Fluessigkeit kochend auf 1/3 reduzieren. Dann passieren und wieder aufsetzen. Die Creme fraiche ruehrend darin schmelzen. Mit gemahlenem Kriander wuerzen und nochmals abschmecken. Orangensaft in einem Toepfchen erhitzen, die Karottenscheiben darin waermen und anschliessend rosettenfoermig auf den Boden von gebutterten Foermchen (z. B. Souffleefoermchen) legen.
 
Darauf das Gemuese verteilen, fest andruecken und mittig auf Teller stuerzen. Die Mettbaellchen kreisfoermig anlegen, mit der Sauce umgiessen und dem restlichen Koriandergruen dekorieren.

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (626) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (628)