Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 630

Vorheriges Rezept (629) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (631)

Kasten-Hackbraten

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
1   Möhre
  Etwas  Selleriegrün oder 1
    -- Stange Bleichsellerie
  Etwas  Petersilie
10   Wacholderbeeren
200 Gramm  Gekochter Schinken
8 Essl. Geriebener
    -- Parmesankäse
800 Gramm  Mageres Rinderhackfleisch
2   Eier
1/4 Ltr. Milch
    Pfeffer, Salz
    Paprika
1 Essl. Öl
 

Zubereitung

Das Gemüse putzen und waschen. Die Möhre, Petersilie, Sellerie, Wacholderbeeren und den Schinken durch den Fleischwolf (grobe Scheibe) drehen. Mit dem Parmesankäse, dem Hackfleisch, den Eiern und der Milch verarbeiten, würzen. Eine Kastenkuchenform mit Öl ausfetten und die Masse einfüllen, gut zusammendrücken, mit Öl bepinseln. Die Form mit einer extra starken Alufolie abdecken und mit einer Schnur festbinden.
 
Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad etwa 2 Stunden backen lassen. Den Hackbraten aus der Form nehmen, warm stellen. Den Bratsaft in einen Topf geben. Den Wein angießen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren im offenen Topf eindicken lassen. Die Sauce über die Fleischscheiben gießen und heiß servieren.
 
Tipp:
 
Lieben Sie Räuchergeschmack, dann decken Sie Ihren Hackbraten mit dünnen Speckscheiben ab.
:Stichworte : Braten, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (629) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (631)