Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 636

Vorheriges Rezept (635) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (637)

'Keftedakia' (Hackfleischbällchen)

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Hackfleisch,
3 Scheiben  Weißbrot,
1 groß. Zwiebel (fein gehackt),
5   Knoblauchzehen (gehackt),
2 Essl. Petersilie (fein gehackt),
1 Teel. Minze und andere frische
    -- Kräuter (gehackt),
2   Eier,
1 Essl. Weinessig,
2 Essl. Olivenöl,
    Salz,
    Pfeffer,
    Olivenöl zum Braten,
    Mehl zum Wenden
 

Zubereitung

Das Hackfleisch mit dem eingeweichten und gut ausgedrückten Brot vermischen. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Petersilie und die Kräuter mit dem Fleisch vermengen. Eier Essig, Öl, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles zu einem homogenen Teig verarbeiten. Wenn er zu fest wird, etwas Wasser dazugeben. Den Fleischteig 2 Stunden stehen lassen. Das Öl erhitzen. Löffelweise Hackfleisch abnehmen, zu Bällchen formen und in Mehl wälzen. Es ist ratsam, die Keftedes in zwei Pfannen gleichzeitig zu backen, weil die bemehlten Hackfleischbällchen eine trockene Haut bekommen, wenn sie nicht sofort gebacken werden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (635) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (637)