Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 694

Vorheriges Rezept (693) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (695)

Lammrahmhackbraten

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Lammhackfleisch
200 Gramm  Zwiebeln
    -- fein geschnitten
2   Schalotten
    -- fein geschnitten
1   Ei
3 Scheiben  Toastbrot
125 ml  Milch
2 Essl. Scharfer Senf
1 Essl. Paprikapulver
1 Essl. Curry
4   Thymianzweige
1 Bund  Blattpetersilie
    -- fein
    -- geschnitten
125 ml  Rotwein
2 Essl. Sojasauce
1/4 Ltr. Sahne
1 Essl. Mehl
    Butter zum Anbraten
    ; Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 

Zubereitung

Vom Thymian die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Die Zwiebeln in Butter braun andünsten. Das Toastbrot würfeln und mit der Milch anfeuchten. Hackfleisch in eine Schüssel geben, geröstete Zwiebeln, feuchte Toastwürfel, Ei, Paprikapulver, Senf, Curry, Hälfte des Thymians und Petersilie zugeben und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse in eine gefettete kleine Kastenform geben.
 
Im Ofen bei 180 Grad ca.45 Min. backen. Herausnehmen, entstandenen Bratenfond aus der Form giessen und für die Sauce zur Seite stellen. Dann den Hackbraten aus der Form stürzen. Für die Sauce die Schalotten in einer Pfanne mit Butter anschwitzen, mit Mehl bestäuben, mit Rotwein, Sojasauce, Bratenfond und Sahne ablöschen. Restlichen Thymian dazugeben, ein paar Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer und Salz würzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (693) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (695)