Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 716

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)

Mariniertes Tatar auf Gemüserösti (Ungarn)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DIE RÖSTI
750 Gramm  Hokaido-Kürbis oder Möhren
150 Gramm  Petersilienwurzel
150 Gramm  Fest kochende Kartoffeln
150 Gramm  Zucchini
    Salz
2   Eier
4 Essl. Mehl
    Pfeffer aus der Mühle
3   Zarte Sellerieblätter
1 Bund  Schnittlauch
6 Essl. ???; ca.
    -- Sonnenblumenöl z

   FÜR DAS TATAR
200 Gramm  Rinderfilet
1 Essl. Olivenöl
1 Teel. Balsamico-Essig
    Salz, Pfeffer
1 klein. Rote Zwiebel
1 Teel. Kapern
1/2 Kästchen  Kresse
 

Zubereitung

Für die Rösti Kürbis oder Möhren, Petersilienwurzel und Kartoffeln schälen. Zucchini waschen und putzen. Das Gemüse auf der Gemüsereibe grob raspeln. 1 Teelöffel Salz untermischen, 10 Minuten stehen und Saft ziehen lassen, dann in einem Sieb auspressen und in eine Schüssel geben. Eier und Mehl unter das Gemüse rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Sellerieblättchen hacken. Schnittlauch in 1 cm lange Stücke schneiden. Sellerie und die Hälfte Schnittlauch unter das Gemüse mischen.
 
Öl in einer breiten Pfanne stark erhitzen. Aus dem Gemüse flache Puffer (etwa 5 cm Durchmesser) braten und warm stellen. Für das Tatar Fleisch würfeln, grob hacken und in eine Schüssel geben. Aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Marinade, Zwiebel und Kapern unter das Fleisch mischen. Auf jeden Puffer 1 Teelöffel Hackfleisch geben. Mit Schnittlauch und Kresse garnieren.
:Stichworte : Hackfleisch, Imbiss, Snack

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)