Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 727

Vorheriges Rezept (726) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (728)

Mexikanisches Reisfleisch

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
2   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
2 Essl. Öl
200 Gramm  Langkornreis
1-2 Teel. Chilipulver
1 Teel. Kurkuma (Gelbwurz)
400 ml  Fleischbrühe
1 groß. Rote Paprikaschote
1 Bund  Frühlingszwiebeln
1/2 Bund  Petersilie
1   Grüne Chilischote
50 Gramm  Grüne Oliven mit Paprika
    -- gefüllt
500 Gramm  Rinderhackfleisch
    Pfeffer, Salz
 

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Beides darin unter Rühren etwa 5 Minuten glasig dünsten. Reis, Chilipulver und Kurkuma dazugeben, 2 Minuten anbraten. Mit Brühe auffüllen und bei schwacher Hitze 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
 
Paprikaschote und Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Stückchen bzw. Ringe schneiden. Chilischote halbieren, entkernen, gründlich waschen und klein hacken. Petersilie waschen und hacken. Oliven in Scheiben schneiden.
 
Den gegarten, gewürzten Reis in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch mit Pfeffer und Salz bei mittlerer Hitze unter gelegentlichen Rühren in etwa 10 Minuten darin anbraten, bis es krümelig ist. Den Reis zum Fleisch in die Pfanne geben. Paprikastücke, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Chilischote, Oliven zugeben. Ohne Deckel unter Rühren etwa 5 Minuten erhitzen. Sofort servieren.
:Stichworte : Eintopf, Hackfleisch, Suppe

Vorheriges Rezept (726) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (728)