Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 759

Vorheriges Rezept (758) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (760)

Nudeln mit Feuriger Hackfleischsauce

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

400 Gramm  Eier-Röhrennudeln
300 Gramm  Rinderhackfleisch
3 Essl. Olivenöl, evtl. mehr
3   Knoblauchzehen, evtl. mehr
2   Frische rote Chilischoten
40 Gramm  Frische Ingwerwurzel
1 Teel. Stärke
1 Essl. Trockener Sherry
1 Essl. Honig
1 Essl. Süße Soja-Sauce, evtl. mehr
150 ml  Brühe
400 Gramm  Tomaten
1 Handvoll  Kerbelblättchen
100 Gramm  Sojasprossen
    Salz
    Pfeffer
    Curry
 

Zubereitung

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin Bissfest garen. Das Hackfleisch in dem heissen Öl scharf anbraten. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Chilischoten in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Die Stärke mit dem Sherry verrühren.
 
Alles zusammen mit dem Honig, der Soja-Sauce und der Brühe unter das Hackfleisch mischen und kurz durchkochen lassen. Tomaten häuten, achteln und mit den Kerbelblättchen und den Sprossen in der Sauce erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und mit den Nudeln servieren.
 
Tipps: Statt Rinderhackfleisch kann man jederzeit auch Lamm-, Kalb-, oder Geflügelhackfleisch verwenden. Falls Sie keine frischen Sojasprossen bekommen, nehmen Sie Sprossen aus dem Glas oder der Dose.
 
Oder servieren Sie das Gericht mit drei verschiedenen Nudelsaucen und probieren Sie unsere Käse-Nusssauce und unsere Sahne-Kräutersauce.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (758) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (760)