Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 775

Vorheriges Rezept (774) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (776)

Paprika-Hackbraten

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Altbackenes Brötchen
1 kg  Bunt gem. Paprikaschoten
1   Zwiebel
2   Knochlauchzehen
750 Gramm  Gemischtes Hackfeisch
1   Ei
4 Essl. Öl
1   Gemüsezwiebel
250 ml  Texicana-Salsa (fertige
    Tomaten-Chili-Sosse)
4 Stiele  Oregano
    Salz
    Pfeffer
    Paprikapulver rosenscharf
 

Zubereitung

Brötchen in Wasser einweichen. Paprikaschoten putzen, waschen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Brötchen ausdrücken. Ofen auf 200°C vorheizen.
 
Hackfleisch, Brötchen, Ei, Zwiebeln und Knoblauch verkneten. Ein Viertel der Paprikawürfel einarbeiten. Masse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.
 
Aus der Masse einen ovalen Braten formen. Eine Fettpfanne mit 2 El Öl einstreichen. Braten einsetzen und ca. 45 Minuten im Ofen braten.
 
Gemüsezwiebel schälen und würfeln. mit den restlichen Paprikawürfeln in 2 El Öl 5 Minuten braten. Texicana-Salsa, 100 ml Wasser zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. mit Peperoni pikanter würzen. Ca. 10 Minuten schmoren. mit dem Braten anrichten. mit Oregano bestreut servieren.
 
* Zubereitung ca. 40 Minuten , Garen ca. 45 Minuten * Egbert Laschewski
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (774) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (776)