Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 79

Vorheriges Rezept (78) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (80)

Chen-Chu-Jou-Wan (Hongkong)

( 5 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
125 Gramm  Milchreis
3-4   Chinesische Pilze
6   Wasserkastanien aus der Dose
1   Rohrzwiebel
500 Gramm  Mageres Schweinefleisch
1   Ei
1 Essl. Chinesische
    -- Sojasauce
1 gestr. TL  Salz
1/2 Teel. Zucker
1/4 Teel. Gemahlener Ingwer
 

Zubereitung

Den Reis über Nacht in kaltem Wasser einweichen, abgießen und mit Küchenkrepp trocknen. Die Pilze in warmem Wasser ausquellen lassen, abgießen und ganz fein hacken. Die Wasserkastanien und die Rohrzwiebel ebenfalls fein hacken. Das Fleisch würfeln, durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen oder fein hacken. Mit dem Ei, den Pilzen, den Kastanien, der Rohrzwiebel und den Gewürzen gut verkneten. Klößchen von etwa 3 cm Durchmesser daraus formen und vorsichtig im Reis wenden, bis sie rundum dicht damit paniert sind.
 
Mit weitem Abstand in mehrere Bambus-Dämpfkörbe oder auf Pergamentpapier in Schnellkochtopfeinsätze legen. Über ständig kochendem Wasser, das die Klößchen nicht berühren darf, zugedeckt 30 Minuten dämpfen (Schnellkochtopf nicht verriegeln). Eventuell Kochwasser nachgießen. In den Körben oder Einsätzen auf vorgewärmter Platte anrichten. Beilage: Salat aus Sojabohnenkeimen mit klarer Marinade.
 
Variante:
 
Statt Wasserkastanien gehackte Nüsse verwenden.
:Stichworte : Hackfleisch, Klöße, Spieße

Vorheriges Rezept (78) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (80)