Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 820

Vorheriges Rezept (819) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (821)

Polenta-Pie

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN MÜRBETEIG
250 Gramm  Mehl
100 Gramm  Kalte Butter
    Salz
1   Ei
1   Eigelb

   FÜR DEN BELAG
2   Zwiebeln
75 Gramm  Geräucherter Speck
1/2 Bund  Salbei
1 Ltr. Milch
    Salz
200 Gramm  Maisgrieß
2 Essl. Butterschmalz
600 Gramm  Gemischtes Hackfleisch
1-2 Essl. Tomatenmark
75 ml  Madeirawein oder Sherry
    Pfeffer
200 Gramm  Schafskäse
2   Eigelbe
    Mehl zum Ausrollen
    Fett für die Form
2   Eier
 

Zubereitung

Mehl mit Butterflöckchen, 1/2 Teelöffel Salz, Ei und Eigelb zum glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen Zwiebeln abziehen, zusammen mit dem Speck in Würfel schneiden. Salbeiblätter abzupfen und fein hacken. Für die Polenta Milch mit 1 Teelöffel Salz aufkochen, Maisgrieß einstreuen und unter ständigem Rühren 5 - 10 Minuten köcheln, bis die Polenta dicklich geworden ist, dann etwas abkühlen lassen. In einer großen Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Darin Hackfleisch, Speck, Zwiebeln und Tomatenmark anbraten.
 
Mit Madeira oder Sherry ablöschen und 5 Minuten dünsten. Mit gehacktem Salbei, Salz und Pfeffer würzen. Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den Eigelben unter die Hackmasse rühren. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche etwa 3 mm dick ausrollen und eine gut eingefettete Pie- oder Pizza-Form (28 - 30 cm Durchmesser) damit auskleiden. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Hackfleischfüllung darauf verteilen. Eier mit dem Handmixer unter die lauwarme Polenta rühren. Die Polenta wolkenartig auf dem Hackfleisch verteilen. Anschließend im Ofen bei 200 Grad erst 30 Minuten auf unterster Schiene, dann 10 Minuten auf oberster Schiene backen (Gas: Stufe 3).
:Stichworte : Auflauf, Hackfleisch, Polenta

Vorheriges Rezept (819) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (821)