Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 823

Vorheriges Rezept (822) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (824)

Polpettone Italienischer Hackbraten

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten


   FÜR SECHS PORTIONEN
200 Gramm  Rindfleisch
150 Gramm  Kalbfleisch
150 Gramm  Schweinemett
150 Gramm  Mortadella
2   Gekochte Pellkartoffeln
1   Ei
1   Eigelb
50 Gramm  Frisch geriebener
    -- Parmesankäse
    Salz
    Pfeffer, frisch gemahlen
    Fett für die Form
2 Essl. Olivenöl
10 Gramm  Butter
250 Gramm  Zwiebeln
1   Staudensellerie
250 Gramm  Möhren
100 ml  Weisswein (ersatzweise
    -- Brühe)
1 klein. Dose Tomaten
1 Bund  Basilikum
    Kalbfleisch,
    -- Schweinefleisch,
    -- Hackfleis
 

Zubereitung

Rindfleisch, Kalbfleisch, Schweinemett und Mortadella vom Fleischer zusammen durch den Fleischwolf drehen lassen - keine Angst, auch in diesen Modernen Zeiten sind sogar die Supermarkt-Fleischthekenbediensteten gehalten, auch solch ausgefallenen Kundenwünsche zu befriedigen! Courage, die KundInnen sind KönigInnen!
 
Fleisch mit abgezogenen zerdrückten Kartoffeln, Ei, Eigelb und Käse vermischen. Aus dem Teig einen ovalen Laib formen und ein eine gefettete, ofenfeste Form legen. Mit Öl und zerlassener Butter bestreichen. In den Backofen schieben, auf 200 Grad schalten und 20 Minuten braten. Zwiebeln in Ringe schneiden. Sellerie und Möhren putzen, waschen und kleinschneiden. Das Gemüse zum Fleisch geben. Noch zwanzig Minuten weiterbraten. Wein zugiessen und noch einmal 15 Minuten garen. Tomaten abtropfen lassen, durch ein Sieb streichen und zum Gemüse geben. 15 Minuten weitergaren. Braten mit dem Gemüse anrichten und mit Basilikum garnieren.
 
Dazu: Weissbrot und Salat
 
* Pro Portion ca. 525 Kalorien / 2197 Joule
:* Article: 23 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de
 
Erfasser: Christian
 
Datum: 29.09.1993
 
Stichworte: ZER, Fleischgerichte, Italien, Rindfleisch,
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (822) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (824)