Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 825

Vorheriges Rezept (824) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (826)

Pork-Cakes (Usa)

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
500 Gramm  Schweinenacken
    Salz, Pfeffer
1 Essl. Getrockneter
    -- Salbei
1   Paprikaschote
1 Essl. Schweineschmalz
 

Zubereitung

Das Fleisch in Würfel schneiden und durch den Fleischwolf drehen, salzen und frisch mit der Mühle überpfeffern. Den Salbei zerbröseln, die Paprikaschote fein hacken, beides gut unterarbeiten (am besten in einem elektrischen Mixer), 4 Fleischplätzchen daraus formen und im heißen Schmalz braten, bis sie braun und durchgebraten sind.
 
Tipp:
 
In New York macht man diese Plätzchen aus zwei Drittel magerem Schweinefleisch und einem Drittel nicht geräuchertem Speck, wir machen sie der Einfachheit halber aus Schweinenacken, denn Speck verschmiert den Fleischwolf fürchterlich.
 
Variante:
 
500 g Schweinekotelettfleisch ohne Fettrand und Knochen zweimal durchdrehen, salzen, mit 1/2 Esslöffel Salbei, 1/4 Teelöffel getrocknetem, zerbröseltem Rosmarin, 1/4 Teelöffel grob gemahlenem Pfeffer und 1/4 Teelöffel scharfem rotem Pfeffer würzen. Die Fleischplätzchen ohne Fett in der kalten Pfanne aufsetzen, anbräunen lassen, wenden, dann einen Stich Margarine zugeben und braten, bis sie durch sind. Beilage: Cole Slaw oder Mangold
:Stichworte : Bouletten, Hackbraten

Vorheriges Rezept (824) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (826)