Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 83

Vorheriges Rezept (82) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (84)

Chili Con Carne

( 6 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Hackfleisch vom Rind
    Pflanzenöl zum Braten
6 mittl. Zwiebeln
4   Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Teel. Kümmel oder Kreuzkümmel
1 Teel. Oregano
    Chili-con-carne-
    -- Gewürzmischung oder
1/4 Teel. Cayennepfeffer; oder Chili-
    -- Pulver
100 Gramm  Tomatenmark
1 Ltr. Rinderbrühe
2 groß. Dosen Bohnen; Kidney Beans
    -- oder Feuerbohnen oder
    -- weiße Bohnen oder
    -- verschiedene Bohnen
    -- gemischt
1 Dose  Maiskörner
    Salz, Pfeffer
    Salsa-Sauce

   OPTIONAL
1 Dose  Ananasstücke
    Goudakäse
1 Becher  Creme fraiche
1 Becher  Creme double
 

Zubereitung

In einem Eintopf-Topf das Hackfleisch in Öl unter Wenden kräftig anbraten, gehackte Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weiterbraten, bis die Zwiebeln und der Knoblauch glasig sind.
 
Kreuzkümmel, Oregano und Chili-con-Carne-Gewürzmischung (oder Cayenne, Chilipulver) sowie das Tomatenmark dazurühren. Die Brühe aufgießen und ca. 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen.
 
Dann kommen die Bohnen und die Maiskörner dazu und werden noch 15-20 Minuten mitgeköchelt. Mit Salz, Pfeffer und Salsa-Sauce abschmecken. Wer mag, gibt die abgetropften Ananasstücke dazu und läßt den gewürfelten Käse im Eintopfschmelzen - damit wird's schön cremig und verrührt zum Schluß Creme fraiche mit Creme double und setzt das als Klecks auf jede Portion Chili.
 
Dazu passen Taco-Chips, frisches Weißbrot oder Baguette und Bier (Kölsch) oder ein kräftiger Rotwein, zum Beispiel ein Cabernet-Sauvignon aus Kalifornien.

Quelle

Alfred Biolek
Die Rezepte meiner Gäste
Dirk Bach

Vorheriges Rezept (82) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (84)