Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 832

Vorheriges Rezept (831) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (833)

Quiche Tatar

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DEN TEIG
125 Gramm  Mehl
80 Gramm  Kalte Butter
1   Eigelb
1 Schuss  Salz
1 Teel. Wasser

   FÜR DIE FÜLLUNG
50 Gramm  Zwiebeln
250 Gramm  Beefsteakhackfleisch
1 Essl. Öl
    Salz, Pfeffer
1 Essl. Kapern
2 Essl. Sangrita picante
    Je 1/2 Teelöffel
    -- getrockneter Thymian und
    -- Majoran
2   Eier
1/2 Pack. Joghurt
 

Zubereitung

Das Mehl mit der Butter und dem mit 1 Eigelb und 1 Prise Salz verquirlten Wasser zu einem Teig verkneten, auf einem gut bemehlten Brett ausrollen und eine Springform (18 - 20 cm Durchmesser) damit auslegen, so dass ein Rand entsteht. Die Zwiebeln in Ringe schneiden, in wenig Wasser glasig dünsten, abtropfen und kalt auf den Teig legen.
 
Das Beefsteakhack mit dem Öl, Salz, Pfeffer, den Kapern, dem Sangrita und der Thymian-Majoran-Mischung anmachen und über die Zwiebeln streichen. 2 Eigelbe mit dem Joghurt glatt rühren. Die Eiweiße steif schlagen und darunterziehen, auf die Fleischschicht gießen. Die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 35 Minuten backen lassen.
:Stichworte : Hack, Hackfleisch, Pastete

Vorheriges Rezept (831) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (833)