Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 846

Vorheriges Rezept (845) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (847)

Reste-Haschee

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
2 Essl. Margarine
1 gestr. EL  Mehl
3/8 Ltr. Fleischsuppe (Instant)
1 klein. Zwiebel
1   Ungespritzte Zitronenschale
1   Lorbeerblatt
3   Wacholderbeeren
5   Pfefferkörner
1   Nelke
300 Gramm  Gekochte Rindfleischreste
    Salz
    Zitronensaft
2 Essl. Saure Sahne
 

Zubereitung

Im heißen Fett das Mehl braun rösten, langsam mit der Fleischsuppe aufgießen. Die Zwiebel vierteln und mit der Zitronenschale und den Gewürzen hineingeben. Kochen lassen, bis die Zwiebel weich ist. Die Fleischreste durch den Fleischwolf drehen.
 
Die Sauce durch ein Sieb passieren und das Fleisch darin erhitzen. Mit Salz, Zitronensaft und saurer Sahne abschmecken.
 
Variante:
 
Genauso lässt sich ein Wildhaschee zubereiten, nur schmeckt man statt mit Zitronensaft und saurer Sahne mit Rotwein und süßer Sahne ab.
:Stichworte : Hack, Hackfleisch, Haschee

Vorheriges Rezept (845) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (847)