Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 855

Vorheriges Rezept (854) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (856)

Römische Hacksteaks

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Aubergine
1   Zucchini
1   Paprikaschote
2   Fleischtomaten
3   Zwiebeln
600 Gramm  Hackfleisch, gemischtes
2   Eier
1/2 Tasse  Kräuter, gemischte
100 Gramm  Semmelbrösel
    Salz
    Pfeffer, frisch gemahlenen
6 Essl. Öl
1 Bund  Schnittlauch
2 Pack. Mozzarella
1 Essl. Kräuter der Provence
 

Zubereitung

Die Aubergine waschen, in Scheiben schneiden und salzen, damit die Bitterstoffe entzogen werden. Nach 10 Minuten mit kaltem Wasser abspülen. Die Zucchini vorbereiten und waschen, die Paprikaschote waschen, vierteln, von Stielansatz, Kerngehäuse und Trennhäuten befreien. Die Fleischtomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden.
 
Die Zwiebeln abziehen, 1 Zwiebel fein würfeln, die restlichen in Ringe schneiden. Das vorbereitete Gemüse grob würfeln.
 
Die Zwiebelwürfel mit dem Hackfleisch, den Eiern, den Kräutern und den Semmelbröseln vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Aus der Masse 4 flache Hacksteaks formen. In 3 El. erhitztem Öl von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
 
Inzwischen den Schnittlauch unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen, trockenschwenken und in Röllchen schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
 
Die Hacksteaks mit dem Mozzarella belegen, auf einem Backblech in der auf 150 Grad (Gas: Stufe 1) vorgeheizten Röhre ca. 5 - 10 Minuten überbacken.
 
Währenddessen im restlichen Öl die Zwiebelringe mit dem gewürfelten Gemüse dünsten. Mit 1/2 Tasse Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence abschmecken, noch ca. 10 Minuten garen. Als Beilage Kroketten.
 
Tip: Ein Schuss Weisswein macht das Gemüse delikater!
 
Info: Pro Portion ca. 1026 kcal ca. 4295 kJ ca. 51 g Eiweiss ca. 74 g Fett ca. 28 g Kohlenhydrate
 
Erfasser:
 
Datum: 11.05.1995
 
Stichworte: Hackfleisch, Zwischendurch, P4
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (854) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (856)