Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 9

Vorheriges Rezept (8) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (10)

Asiatische Hackbällchen mit Spinat

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   HACKBÄLLCHEN
1   Brötchen
    -- vom Vortag
5 cm  Frischer Ingwer
1   Knoblauchzehe
250 Gramm  Hackfleisch
    -- gemischt
1   Eier
2 Essl. Semmelbrösel
2 Essl. Sojasoße
1/2 Teel. Koriander, gemahlen
    Cayennepfeffer
200 Gramm  Langkornreis
    Salz
2 Essl. Öl
2 Essl. Sojasoße
200 ml  Gemüsebrühe
300 Gramm  Blattspinat, TK-Ware
2 Essl. Sesamsaat
2 Essl. Geröstetes Sesamöl
2 Teel. Kurkuma
    -- Gelbwurz
 

Zubereitung

Das Brötchen in Wasser etwa 10 Minuten einweichen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Brötchen gut ausdrücken. Mit Hackfleisch, Ei, Semmelbröseln und Sojasauce mischen. Die Hackmasse mit Koriander und Cayennepfeffer abschmecken. Mit angefeuchteten Händen etwa 16 kleine Bällchen formen. Reis in Salzwasser nach Packungsbeilage kochen. Inzwischen Hackbällchen im heißen Öl rundherum etwa 5 Minuten braten. Sojasoße und Gemüsebrühe dazugeben. Den aufgetauten Spinat dazugeben und kurz mitdünsten. Sesamsaat darüberstreuen. Den abgetropften Reis mit Sesamöl und Kurkuma würzen. Pro Portion ca. 540 kcal., 26g Fett
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Brigitte 5/96 - Preiswert
kochen

Vorheriges Rezept (8) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (10)