Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 922

Vorheriges Rezept (921) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (923)

St. Galler Käseschnitten

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
200 Gramm  Beefsteakhack
1 klein. Zwiebel (30 g)
1   Eigelb
    Salz, weißer Pfeffer
1 Schuss  Paprika rosenscharf
4   Weißbrot
40 Gramm  Butter
4   Emmentaler Käse (200 g)
4   Eier
2   Gewürzgurken zum Garnieren
 

Zubereitung

Beefsteakhack in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und auf das Hack reiben. Eigelb dazugeben. Alles gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Weißbrot toasten. Jede Scheibe mit etwas Butter bestreichen. Hack darüber verteilen und glatt streichen. Käsescheiben drauflegen. Bratrost mit Alufolie belegen. Brot draufsetzen. Rost in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben.
 
Backzeit: 15 Minuten Elektroherd: 220 Grad Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme. In der Zwischenzeit die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Eier nacheinander vorsichtig hineinschlagen.
 
Bei nicht zu starker Hitze offen 2 Minuten, dann zugedeckt noch mal 2 Minuten braten. Eiweiß schwach mit Salz und Pfeffer würzen. Brot aus dem Ofen nehmen.
 
Auf 4 vorgewärmte Teller verteilen. Auf jede Scheibe ein Spiegelei setzen. Zum Garnieren die Gewürzgurken längs und quer halbieren und in Fächer schneiden. Jede Schnitte mit 2 Fächern garnieren und sofort servieren.
:Stichworte : Hackfleisch, Imbiss, Snack

Vorheriges Rezept (921) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (923)