Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 940

Vorheriges Rezept (939) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (941)

Tatar-Steaks mit Roter Sauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN

   FÜR DIE SAUCE
1/2 Pack. Ayvar (Paprika-
    -- Auberginenpüree
2   Lange, grüne Peperoni
1 klein. Rote Zwiebel
2 Essl. Gehackte
    -- Petersilie

   FÜR DIE TATARSTEAKS
600 Gramm  Rindertatar
1 Teel. Tomatenmark
1/2 Teel. Harissa oder
    -- Sambal Oelek
3 Essl. Fein gehackte
    -- Walnusskerne
1   Eigelb
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
    Je 1 Messerspitze
    -- gemahlener Kreuzkümmel und
    -- Koriander

   AUSSERDEM
4   Dicke gegarte Pellkartoffeln
    Olivenöl zum Grillen oder
    -- Braten
1/2 Teel. Meersalz
2-3   Lange dünne
    -- Paprikaschoten
  Einige  Rosmarinzweige
 

Zubereitung

Ayvar in ein Schüsselchen geben. Peperoni waschen, entstielen, in dünne Ringe schneiden und die Kerne entfernen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit Peperoni und Petersilie unter das Ayvar mischen.
 
Das Tatar mit Tomatenmark, Harissa oder Sambal Oelek, Nüssen, Eigelb, Salz und Gewürzen gründlich verkneten und pikant abschmecken. Jeweils aus 2 Esslöffel Fleisch sehr flache Steaks formen.
 
Kartoffeln mit Schale längs halbieren. Steaks und Schnittflächen der Kartoffeln dünn mit Öl einpinseln. Kartoffeln mit Meersalz bestreuen. Paprikaschoten waschen. Steaks, Kartoffeln und Paprikaschoten auf dem Grill oder mit Öl in der Pfanne braten. Mit der Sauce servieren, mit Rosmarin garnieren.
:Stichworte : Bouletten, Hackbraten

Vorheriges Rezept (939) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (941)