Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 95

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)

Currybällchen mit Gemüse und Pilzen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
400 Gramm  Gekochtes oder gebratenes
    -- ausgelöstes Hühnerfleisch
1   Weißbrot
2   Lauchzwiebeln
1 klein. Ei
1 Teel. Geriebener
    -- frischer Ingwer
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
1-2 Teel. Currypulver
12   Kleinere Champignons
3   Scharfe Chilischoten oder 3
    -- milde Peperoni
2   Dünne Zucchini
    Olivenöl zum Grillen oder
    -- Braten
 

Zubereitung

Hühnerfleisch und Brot würfeln und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen, dann in eine Schüssel geben. Zwiebeln putzen, waschen, weiße und hellgrüne Teile fein hacken. Mit Ei und Ingwer zum Fleisch geben. Salz, Pfeffer und Currypulver überstreuen und alles mit den Händen zu einer geschmeidigen Farce verkneten. Zugedeckt 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Pilze mit Küchenpapier abreiben, falls erforderlich waschen und abtrocknen, anschließend halbieren.
 
Von den Peperoni am Stielansatz eine Kappe abschneiden, die Kerne vorsichtig herausnehmen. Die Schoten abspülen und in 2 - 3 cm breite Stücke schneiden. Die Zucchini waschen und abtrocknen, Stiel- und Blütenansätze abschneiden, schadhafte Stellen abschaben. Zucchini in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
 
Aus je 1 gehäuften Teelöffel Fleisch Bällchen formen. Spieße mit Öl einpinseln und abwechselnd Fleischbällchen, Pilze und Gemüse aufstecken. Alles leicht mit Öl einpinseln und auf den vorgeheizten Grill legen oder mit Öl in der Pfanne braten. Dazu grünen Salat anrichten.
:Stichworte : Hackfleisch, Klöße, Spieße

Vorheriges Rezept (94) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (96)