Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 954

Vorheriges Rezept (953) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (955)

Tomatengratin mit Hackfleisch und Kartoffeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1,3 kg  Fleischtomaten
400 Gramm  Rindfleisch gehackt
1 Bund  Petersilie
1 Bund  Basilikum
1   Zwiebel
1   Ei
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
    Paprikapulver
750 Gramm  Kartoffeln
25 Gramm  Parmesan
50 Gramm  Butter
    M. Herrsche
 

Zubereitung

Das Gericht möglichst langsam und bei kleiner Hitze schmoren lassen. 250 gr der Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, quer halbieren, die Kerne mit einem Löffel harauskratzen und das Fleisch klein würfeln. Die restlichen Tomaten in dicke Scheiben schneiden. Die Tomatenwürfel mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Petersilie, das Basilikum und die Zwiebel fein hacken. Mit dem Ei zum Fleisch geben und alles sorgfältig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika pikant würzen. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine Gratinform ausbuttern und den Boden mit einer Lage Tomatenscheiben auslegen. Salzen und pfeffern. Die Hackfleischmasse in der Formmitte der Länge nach bergartig auf die Tomaten legen. Links und rechts davon die Kartoffeln einschichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen Tomatenscheiben beidseits vom Fleisch ziegelartig auf die Kartoffeln legen. Ebenfalls salzen und pfeffern. Den Gratin im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille während 40 Minuten backen. Dann die Hitze auf 230 Grad erhöhen, den Gratin herausnehmen, mit dem Parmesan bestreuen und mit Butterflocken belegen. Den Gratin ca. 20 Minuten backen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (953) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (955)