Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 96

Vorheriges Rezept (95) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (97)

Curryreis mit Roten Linsen und Lammfrikadellen

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
50 Gramm  Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
3   Toastbrot
20 Gramm  Butter
1   Ei
500 Gramm  Mageres Lammhackfleisch
150 Gramm  Sahnejoghurt
    Salz, weißer Pfeffer

   FÜR DEN REIS
1-2 Bund  Lauchzwiebeln
2 klein. Rote Chilischoten
300 Gramm  Basmati-Reis
250 Gramm  Kichererbsen aus der Dose
30 Gramm  Butter
2-3 Teel. ???
    -- mittelscharfer
3/4 Ltr. Hühnerfond
    Salz
6 Essl. Öl
150 Gramm  Rote Linsen
1 Bund  Dill
1 Pack. Sahnejoghurt
 

Zubereitung

Fein gewürfelte Zwiebel und zerdrückten Knoblauch in Butter glasig dünsten. Hackfleisch mit eingeweichtem, ausgedrücktem Toast, gedünsteten Zwiebeln, Ei und Sahnejoghurt verkneten. Mit Pfeffer und Salz würzen, kühl stellen. Reis waschen, gut abtropfen lassen. Kichererbsen abtropfen lassen. Fett erhitzen, Currypulver und dann Reis einrühren. Hühnerfond zugießen, mit Senf, Salz und fein gehackten Chilies würzen. Zugedeckt bei milder Hitze 25 Minuten quellen lassen.
 
Aus dem Hackfleisch 12 Frikadellen formen und in Öl bei mittlerer Hitze braten. Linsen in 1/4 Liter kochendes Salzwasser geben, 5 Minuten garen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und in 2 Esslöffel Öl 4 - 5 Minuten braten. 5 Minuten bevor der Reis gar ist, Kichererbsen und Linsen untermischen. Dill mit Joghurt verrühren und als Sauce zu den Frikadellen reichen.
:Stichworte : Bouletten, Hackbraten, Lamm

Vorheriges Rezept (95) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (97)