Rezeptsammlung Hackfleisch - Rezept-Nr. 984

Vorheriges Rezept (983) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (985)

Wiener Hackbraten

( 1 Keine Angabe )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
500 Gramm  Rindfleisch
2   Zwiebeln,
1   Eingeweichtes und
    -- ausgedrücktes Bröt
    Salz, Pfeffer
    Paprika
50 Gramm  Geräucherter Speck
1   Ei
2   Hart gekochte Eier
20 Gramm  Mehl
 

Zubereitung

Fleisch durch die Maschine drehen, mit den geriebenen Zwiebeln, dem Brötchen, Salz, Pfeffer, Paprika, dem Ei und der Hälfte des in kleine Würfel geschnittenen Specks vermischen. Abschmecken. Alles zu einem länglichen Kloß formen, in die Mitte die hart gekochten, geschälten Eier hintereinander legen und das Fleisch gut andrücken. Mit Speckstreifen spicken.
 
Auf die Oberfläche kann ein Muster von Speckstreifen gelegt werden. Der Braten kann auf einem Porzellanteller oder in einer Pfanne im heißen Backofen gebraten werden. Die Soße wird mit kalt angerührtem Mehl aufgekocht und gebunden.
 
Bratzeit: etwa 40 Minuten bei 200 bis 225 Grad.
 
Tipp:
 
Die Hackfleischmasse wird flachgedrückt, in die Mitte legt man die an den Enden flach geschnittenen Eier, und dann wird das Ganze geschlossen.
:Stichworte : Braten, Hackfleisch

Vorheriges Rezept (983) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (985)