Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1

Erstes Rezept Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (2)

40-Zehen-Henderl

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1   Bratfertiges Huhn
    Olivenoel
3 Stangen  Sellerie
  Einige  Zweige Estragon
1 Bund  Petersilie
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss
40   Knoblauchzehen geschaelt)
3 Essl. Cognac

   FUER DIE BEILAGE
    Endiviensalat
2   Clementinen

   FUER DIE MARINADE
    Salz
    Zucker
    Apfelessig
  Wenig  Oel
 

Zubereitung

Sellerie grob schneiden. Petersilie,Estragon abzupfen, grob hacken oder schneiden. Huhn in 4 Teile teilen, mit Salz, Pfeffer,Muskatnuss wuerzen.
 
In einer Pfanne wenig Olivenoel erhitzen, die Huehnerteile darin rundum anbraten und in eine feuerfeste Form geben. In die schon zuvor verwendete Pfanne noch etwas Olivenoel geben, Sellerie, Knoblauch und Kraeuter kurz darin anschwitzen. Mit Cognac abloeschen, alles ueber die Huehnerteile leeren.
 
Im 180Grad C heissen Rohr etwa 90 Minuten zugedeckt schmoren lassen.
 
Als Beilage passt ein Endiviensalat mit Clementinenstueckchen: Salat waschen, fein schneiden und wegen der Bitterstoffe) etwas auswaessern. Salat mit kleingeschnittenen Clementinenstueckchen vermischen. Mit der Marinade aus Salz, Zucker, Apfelessig und wenig Oel abmischen. Teigdeckel aufschneiden oder aufklopfen. Fertig gegartes Huhn herausnehmen. Mit Knoblauch und Saft auf Tellern anrichten. Mit Salat servieren.
 
Edgar Mayr, 4680 Haag am Hausruck am 27. Februar

Quelle

Frisch gekocht ist halb
gewonnen

Erstes Rezept Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (2)