Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 100

Vorheriges Rezept (99) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (101)

Brust vom Freilandhuhn mit Ingwer

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Brüstchen vom Hahn
2   Toastbrotschnitten
1 Essl. Feingeschnittene Schalotten
1/2 Essl. Gehackte
    Blattpetersilie
2   Eigelb
4 Essl. Sahne
1 Essl. Gehackten, frischen Ingwer
1 Teel. Majoran gerebelt
1 Essl. Gehacktes
    Mangochutney
1   Zerdrückte und
    -- feingeriebene Kn
1 Essl. Cognac
2 Essl. Butter zum Braten und
    -- abbinden
2 Essl. Trockenen Rotwein,
    -- möglichst denselben, der
    -- zum Essen gereicht wird
    Pfeffer, Salz
 

Zubereitung

Eigelb. Sahne und Gewürze und Kräuter mischen. Das Toastbrot entrinden und das Weisse in feine Würfel schneiden. Schalotten in etwas Butter hell anbraten und mit dem Cognac auch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse locker und möglichst kurz durcharbeiten. Zehn Minuten ziehen lassen. Mit dem Zeigefinger von der Flügelknochenseite, die Haut so vom Fleisch trennen, dass die Ränder möglichst kein Loch bekommen. In den entstandenen Hohlraum die Füllung hineinstreichen und von aussen etwas andrücken. Die Hähnchenbrüste pfeffern und salzen und in etwas Butter von allen Seiten bei geringem Feuer goldbraun braten und anschliessend im Ofen ca. Zehn Minuten garen. Am Schluss mit einem Schuss Weisswein ablöschen Nach Vincent Klink Stichworte: Ingwer, Huhn, Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Quelle


Vorheriges Rezept (99) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (101)