Rezeptsammlung Huhn - Rezept-Nr. 1023

Vorheriges Rezept (1022) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1024)

Hähnchenkeulen mit Tomatenkruste

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Hähnchenkeulen
    Salz Pfeffer aus der Mühle
83 Gramm  Zwiebeln
8 1/3 Gramm  Butter oder Margerine
50 Gramm  Tomatenmark
2/3 Essl. Honig
    Rosmarin
    Cayennepfeffer; wenig
 

Zubereitung

Die Saftpfanne des Backofens mit Alufolie auslegen, die Hähnchenkeulen ringsum mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben, in die Saftpfanne legen. Zwiebeln pellen und klein würfeln, in dem Fett (in einem Topf auf dem Herd) fast gar dünsten. Dann das Tomatenmark und den Honig dazugeben, alles noch einmal kräftig aufkochen, mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Hähnchenkeulen zunächst dünn mit der Paste bestreichen, in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben, alle 5 Minuten wenden und erneut bestreichen, nach 20 Minuten den Rest der Paste auf die Hähnchenkeulen geben, noch weitere 5 Minuten braten. Quelle: Kalte Küche von e&t, 1981 :Erfasser : Frank Dingler
:Notizen (*) : Gepostet: Karin Ottmüller <kaot@qs2.com> am :
: 06.05.1999 in de.rec.mampf Stichworte: Hähnchen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (1022) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1024)